Heilsames Singen - Einzeln oder in der Gruppe


Unter "Heilsames Singen" möchte ich eine Alternative anbieten zum Unterricht, der sich konzentriert auf Stimmbildung als Verbesserung der Gesangstechnik. Beim "heilsamen Singen" legen wir den Focus auf den therapeutischen Aspekt. Die Schwerpunktsetzung passt sich dabei ganz den individuellen Bedürfnissen des oder der Singenden an. Es kann sich sowohl um eine seelische Gesundung (Burn Out, Trauer...) handeln, als auch um Regeneration im Zusammenhang mit speziellen physischen Krankheiten (Long Covid, Krebs...). Unter bestimmten Umständen kann Gruppenarbeit vorteilhaft sein.

 

- Parasympathisches System (Entspannungssystem) aktivieren

- Atmung vertiefen

- Bewegungsübungen

- Entspannungsübungen

- Tönen, intuitives Singen

- Heilsame Lieder

- Fantasiereisen

- Meditation

- Klangstuhl, Moase und KotoTambura dienen der ureigenen Selbstregulierungskraft jedes einzelnen Menschen.

  Beschreibung zum Klangstuhl:  Er ermöglicht es, in Verbindung mit dem eingebauten Instrument "Himmel und Erde" Klangschwingung tief im Körper zu   empfangen.    

 

Mittels Atemübungen, Entspannugsübungen, Meditation und Tönen, stimmen wir unsere innere Balance, stärken unser Immunsystem und aktivieren unsere Alphawellen. Diese Einstimmung ermöglicht uns, aus einem befreiten Gefühl zu lernen und zu agieren.

Dauerhaft wird unser Nervensystem gestärkt, negative Denkmuster werden umgewandelt und Atmung und Stimme fühlen sich kraftvoll und frei an.

Kreativer Selbstausdruck und innere Zentriertheit, die dadurch erreicht werden, verleihen uns natürliche Autorität.

Sowohl als SängerIn, RednerIn, DozentIn als auch als Führungskraft fühlen wir uns stabiler, selbstbewusster und gleichzeitig entspannter.

 

Die Musik-Kinesiologie kann auf Wunsch angewendet werden.

Diese Sitzungen werden sehr individuell gestaltet. Es besteht die Möglichkeit eine Sitzung zu zweit zu buchen.

 

Dauer: 60 - 75 Minuten

Kosten: 70 €

Dozentin: Nadja Jamiro